RIO News / Termine

15.02.2022

OEGO unterstützt Long-/Post-COVID-Syndrom-Projekt



Die Österreichische Gesellschaft für Osteopathie, OEGO, unterstützt das Long-/Post-COVID-Syndrom-Projekt von RIO und NCOR. Ziel unseres gemeinsamen internationalen Projekts ist es, “Daten darüber zu sammeln, wie Patient*innen mit lang anhaltenden COVID-19-Symptomen auf eine osteopathische Behandlung reagieren und welche Rolle die Osteopathie in der medizinischen Versorgung von Long Covid Patienten spielen könnte.” 
Dazu lädt die OEGO “alle Osteopath*innen, die Long-/Post-COVID-Syndrom-Patient*innen behandeln” herzlich ein, “sich an dem Projekt zu beteiligen.”

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen aus Österreich und schließen uns den Worten der OEGO gern an: “Es handelt sich um eine einmalige Chance und hilft der Osteopathie dabei, die wissenschaftliche Basis zu erweitern.”






News / TermineImpressum/KontaktDatenschutz



Pücklerstrasse 39 • 10997 Berlin
Tel. 
+498421-934546 • E-Mail info@rio-osteopathie.de